top of page

Unsere Mission

Willkommen bei integrity! Gemeinsam haben wir unsere Vision mit einer klaren Mission erarbeitet: „Als großartigstes Team managen wir sauberen Strom für die ganze Welt und werden jeden Tag besser!“

Erscheint das etwas groß? Ja, bestimmt! Wir befinden uns jedoch in einem gewaltigen Transformationsprozess in allen Bereichen, so dass die Zeit reif ist, sich große Ziele zu setzen und ehrgeizige Pläne zu schmieden. Deshalb haben wir es uns bei integrity zur Aufgabe gemacht, die Transformation der Energiewirtschaft aktiv mitzugestalten und die persönliche Entwicklung jedes einzelnen Teammitglieds zu fördern.

Mit unseren Kundenprojekten im Bereich der erneuerbaren Energien unterstützen wir den Umbau der Energieerzeugung. Die Weiterentwicklung unserer Integronauten stellen wir in den Mittelpunkt unserer internen Arbeit. Um dies zu erreichen, nutzen wir eigene Ansätze, die es unseren Mitarbeitenden ermöglichen sollen, sich ihrer eigenen Selbstwirksamkeit bewusst zu werden. Wir sind davon überzeugt, dass jeder seinen Beitrag leisten kann.

Ein comic-anmutendes Poster, auf dem die integrity-Vision in bunten Farben visualisiert wird.

Unser Ansatz

In der Arbeitswelt des 21. Jahrhunderts verstehen wir Arbeitszeit auch als wertvolle Lebenszeit, die wir sinnvoll gestalten und nutzen wollen. Unser Antrieb und Treibstoff sind unsere Mitarbeitenden – sie tragen unsere Mission und unsere Vision nach außen und bilden das Fundament, auf dem integrity steht und weiterwächst.

Wir wollen das klassische Chef-Angestellten-Verhältnis verlassen und neue Denk- und Verhaltensmuster etablieren. In unserem Unternehmen setzen wir auf eine andere Art des Miteinanders, begegnen uns auf Augenhöhe und verzichten weitestgehend auf Hierarchien. Ein gleichberechtigter und selbstbewusster Umgang miteinander ist bei integrity ein Grundsatz.

Persönliche Entwicklung als Erfolgsfaktor

Wir verstehen integrity als Wegbereiter und Wegbegleiter unserer Mitarbeitenden. Jeder Integronaut ist individuell und wir alle bringen unterschiedliche Motivationen mit. Uns eint die Überzeugung, dass erneuerbare Energien die Zukunft sind – wie wir darüber hinaus unseren Lebensweg gestalten wollen und welche Entwicklungsschritte jeder für sich für seinen beruflichen Werdegang anstrebt – darin können wir uns sehr unterscheiden.

Uns liegt am Herzen, gemeinsam mit jedem unserer Mitarbeitenden herauszufinden, welche Stationen auf der individuellen Reise bei integrity durchlaufen werden sollen. Wir sind davon überzeugt, dass Mitarbeitende, die eine klare Vorstellung von ihrem individuellen Weg haben, die motiviertesten Mitstreiter sind und dass es sich für integrity lohnt, diese Entwicklung zu unterstützen.

Eine Collage, die integrity- Odyssee, beiger Hintergrund mit Zeichnungen über den integrity-Coaching-Prozess.

Mut zur Veränderung

Wir erleben aktuell in vielen Bereichen große Veränderungen. Unser Anspruch ist es, dies nicht „reaktiv über uns ergehen zu lassen“, sondern Treiber des Wandels zu sein und die Chancen, die sich aus Transformationen immer auch ergeben können, aktiv zu nutzen.

Deshalb probieren wir gerne Neues aus, verwerfen aber auch Ansätze wieder, wenn wir merken, dass sie nicht zu uns passen. So wollen wir ein Umfeld schaffen, das auf stetiges Lernen ausgerichtet ist. Dies unterstützen wir zum Beispiel auch in Bezug auf unsere interne Organisation. Hier lassen wir die Aufgaben rotieren, um unseren Mitarbeitenden mehr Einblick in das Setup unseres Unternehmens zu geben. Diese Aufgaben können dabei weit über die eigentliche Kernarbeit in unseren Kundenprojekten hinausgehen – ermöglichen aber gleichzeitig den Erwerb weiterer Kompetenzen, die für den späteren Werdegang unserer Integronauten sehr bereichernd sein können.

Unsere ProCliques

Besonders stolz sind wir auf unsere ProCliques. Die Idee dazu entstand in einem unserer Workshops. Wir waren auf der Suche nach einem Weg, unser Wissen zu teilen und es für neue Integronauten zur Verfügung zu stellen. Und so haben wir unsere eigenen Fachgruppen gegründet, die wir ganz in unserer Art als Professional Cliques bezeichnen – eine Anspielung darauf, dass wir bei integrity fast wie eine Clique im Freundeskreis an unseren Kernthemen arbeiten.

Die ProCliques organisieren sich dabei weitestgehend selbstständig und haben bereits Trainings entwickelt, die neuen Integronauten einen guten Einstieg in die Projektarbeit bei unseren Kunden bieten. Mit Vorträgen, Selbstlerneinheiten, Quizzen, Videos und neuerdings auch Podcasts setzen wir dabei auf unterschiedliche Formate.

Wir investieren hier ganz bewusst in den Ausbau unserer Kompetenzen für die nächsten Generationen von Integronauten und beweisen damit, dass wir unsere Mission nicht nur auf ein schönes Poster gemalt haben, sondern dass wir tatsächlich jeden Tag ein bisschen besser werden wollen, um auch in Zukunft ein verlässlicher Partner für unsere Kunden zu sein.

Unsere Workshops

Wir legen großen Wert darauf, unser Team in die Entwicklung unseres Unternehmens einzubinden. Um hierfür die entsprechenden Möglichkeiten zu schaffen, nehmen wir uns mehrmals im Jahr Zeit und sind dann 2 Tage „off“.

Wir ziehen uns zurück und arbeiten an unseren Themen. An diesen Tagen ruht das Kundengeschäft und wir konzentrieren uns auf integrity. Je nach Thema werden wir von externen Experten unterstützt, häufig erarbeiten wir uns aber auch selbst Inhalte und tauschen uns aus.

Im Rahmen dieser Workshops erarbeiten wir uns Ziele, die wir dann in den folgenden Monaten im Team verfolgen und so kontinuierlich an der Weiterentwicklung unseres Unternehmens arbeiten. Damit wollen wir langfristig sicherstellen, dass wir für unsere Kunden ein exzellenter Dienstleister bleiben und für unser Team und neue Integronauten attraktiv sind.

Unser Team

Portrait von Christof, ein Mitarbeiter von integrity.

Christof

Energievirtuose – Meister von Wind, Strom & Wasserstoff

Ein Portrait des integrity-Mitarbeiters Emilio.

Emilio

Wind und Wasser sind seine Elemente

Ein Portrait des integrity-Mitarbeiters Dennis.

Dennis

( ̄(工) ̄)

Ein Portrait der integrity-Gründerin Madeleine.

Madeleine

Gründerin & die mit den vielen tollen Ideen

Ein Portrait des integrity-Mitarbeiters Julian.

Julian

Projektkoordinator & „Der Mann mit dem Auge“

Ein Portrait des integrity-Mitarbeiters Melvins.

Melvin

Stromliebhaber

Ein Portrait der integrity-Mitarbeiterin Nina.

Nina

Brauchen Sie eine Rechnung?

Ein Portrait der integrity-Mitarbeiterin Antonia.

Antonia

Dokumentenmanagerin & Eventheldin

Wir suchen neue Mitarbeitende bei integrity!

Du

Hier stehst dann Du!

Ein Portrait des integrity-Mitarbeiters Michael.

Michael

Der alte On-Offshore Inspektor

Ein Portrait der integrity-Mitarbeiterin Charlotte.

Charlotte

Genehmigungsmanagerin & gerne auf alles vorbereitet

Ein Portrait des integrity-Mitarbeiters Vaibhavs.

Vaibhav

Windturbinen-Designer & KI-Webseiten-Surfer

Ein Portrait des integrity-Mitarbeiters Piet.

Piet

Projektkoordinator & Zertifizierungsstelle für Musik und gute Laune 

Ein Portrait der integrity-Mitarbeiterin Oxana.

Oxana

Heldin im Backoffice

Ein Portrait der integrity-Mitarbeiterin Lisa.

Lisa

Die, die alles schön macht

Ein Portrait der integrity-Mitarbeiterin Astrid.

Astrid

Heißer Draht und Verbindungsfrau in Projekten

Ein Portrait des integrity-Katers Fiete.

Fiete

Mit Abstand der Faulste im Team

Ein Portrait des integrity-Mitarbeiters Georg.

Georg

Dokumentenmanager & erfahrener Projektkrieger

Ein Portrait der integrity-Mitarbeiterin Marta.

Marta

Unterstützerin & Recherchekönigin

Ein Portrait der integrity-Mitarbeiterin Wiebke.

Wiebke

Genehmigungsmanagerin mit Kurs auf Nachhaltigkeit

Ein Portrait des integrity-Mitarbeiters Toni.

Toni

Projektkoordinator & Dokumentations-Künstler

bottom of page